Pferdegestützte BeratungReittherapieFührungstrainings
Zofingen


Krisen-, Konflikt-
Gewaltberatungen
Irene Estermann
Wohlen, Aargau


Tel.
+41 (079) 948 12 70

info@pferdegestuetzte-beratung.ch



Flyer


Abschlussarbeit am Institut für Pferdegestützte Therapie IPTh
Pferdegestützte Gewaltberatung













107020
Pferdegestützte Beratung

Haben Sie ein Problem bei der Arbeit oder einen Konflikt in der Familie? Haben Sie Ängste, die Sie abbauen wollen oder möchten Ihr Selbstvertrauen stärken? Möchten Sie herausfinden, wie Sie auf andere Menschen wirken?

Das Pferd wirkt durch sein einschätzbares, sensibles und wertfreies Verhalten auf bestimmte körperliche und psychische Prozesse. Es werden Lernprozesse ausgelöst und Lösungen ersichtlich. Über den Umgang mit dem Pferd besteht die Möglichkeit, sich selbst zu entdecken, zu reflektieren und sich weiterzuentwickeln.

photos by brigittes-atelier.ch
Ablauf der Pferdegestützten Beratung:

  1. Auftrag und Anliegen klären (Problembeschreibung, Zielformulierung)
  2. Erleben mit dem Pferd (Prozessorientiert) 
  3. Auswertung und Analyse des Prozesses mit dem Pferd. Transfer in den Alltag unter Einbezug der Zielformulierung

 
Die Pferdegestützte Beratung wird in einer ca. zweistündigen Sequenz pro Problemstellung durchgeführt und kostet pauschal Fr. 160.- 


Nach Bedarf kann eine weiterführende Beratung und Begleitung angeboten werden.